Maria-Theresia Trefny

Maria-Theresia Trefny

Musikalisches Rahmenprogramm mit verschiedenen Harfen

Interessierte Besucherinnen und Besucher bekommen die Möglichkeit, das Harfenspiel selbst auszuprobieren. Harfenistinnen und Harfenisten sind herzlich eingeladen, ihre Instrumente mitzubringen und gemeinsam mit Frau Trefny zu musizieren!

Ausbildung

Maria-Theresia Trefny hat in Wien klassische Konzertharfe studiert (2014 BA, 2016 MA), danach Harfe im Bereich Jazz und Popularmusik und Instrumental/Gesangspädagogik (2018 IGP mit Schwerpunkt auf Jazz und Popularmusik am Jam Music Lab – Conservatory for Jazz and Popular Music Vienna)

Künstlerische Tätigkeit 

Frau Trefny spielt regelmäßig mit renommierten internationalen Orchestern und Ensembles einschließlich den Wiener Philharmonikern, dem Wiener Staatsopernorchester, der Camerata Salzburg, dem Orchester der Volksoper Wien und dem Brucknerorchester Linz.

 

Außerdem tritt sie solistisch sowie mit Ensembles in unterschiedlichsten Besetzungen auf, komponiert und arrangiert für eigene Bands und Ensembles, wie TreaTime/ DIE ROTEN WALDFETTHÜHNER  (Duo: Schauspiel-Musik) und ‚hArvie‘ (Jazz Duo: Harfe – Geige)

Lehrtätigkeit

Frau Trefny unterrichtet keltische und böhmische Hakenharfen, Einfachpedalharfen (Volksharfen), Doppelpedalharfen (Konzertharfen) im Einzel- und Ensembleunterricht, von Klassik bis Jazz und Popularmusik.
Dabei liegt ihr der kreative Zugang zur Musik, zum Üben und Performen und die Lust am künstlerisch musikalischen Entdecken besonders am Herzen.

 https://harfe-spielen.jimdosite.com/