Messe SEELENFRIEDEN
Der Tod
ist kein Tabu
Messe SEELENFRIEDEN
15. und 16. März
MGC Wien
Leopold-Böhm-Straße 8, 1030 Wien
Slider

Wir holen das Thema Tod und Sterben aus der dunklen Ecke

Messe SEELENFRIEDEN – 15. + 16. März 2019

Die Messe bietet zwei Schwerpunkt-Themen an, das eine Thema behandelt die Vorbereitung auf das Lebensende, das andere Thema Trauer und Trauerarbeit.

Die Messe und das Rahmenprogramm mit Vorträgen und Lesungen zielt darauf, dass Besucher und Besucherinnen entsprechende Informationen und Kontaktmöglichkeiten erhalten, um im Falle des Falles auf kompetente Ansprechpersonen und verlässlichen Service zurückgreifen zu können.

TICKETS ERHÄLTLICH AB JÄNNER 2019


Offizieller Partner der Messe SEELENFRIEDEN

VORTRÄGE/LESUNGEN

Mechthild Schroeter-Rupieper

Mechthild Schroeter-Rupieper

„Geschichten, die das Leben erzählt, weil der Tod sie geschrieben hat“

Buchlesung

Barbara Pachl-Eberhart

Barbara Pachl-Eberhart

„Wandelworte – Durch die Kraft des Schreibens inneren Frieden finden“

Vortrag

Grischka Voss

Grischka Voss

„Wer nicht kämpft, hat schon verloren“

Lesung

Jürgen Heimlich

Jürgen Heimlich

„Zentralfriedhofs-Führer“ Den Wiener Zentralfriedhof individuell entdecken

Lesung

Flor Schmidt

Flor Schmidt

„Weiter als das Ende“

Vortrag

SeelenSport® Katrin Biber

SeelenSport® Katrin Biber

"Trauer in Bewegung"

Vortrag