Der Tod
ist kein Tabu
Slider

Wir holen das Thema Tod und Sterben aus der dunklen Ecke

 

Warum eine Messe zum Thema Tod und Sterben?

Der Tod betrifft uns alle! Früher oder später, vorhersehbar oder unvorbereitet. Mit der Messe SEELENFRIEDEN möchte Sabine List als diplomierte Eventmanagerin und zertifizierte Lebens-, Sterbe – und Trauerbegleiterin das Thema aus dem Tabu holen. Sie setzt sich bereits seit mehreren Jahren aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen in der Begleitung ihrer Großeltern in einem Hospiz und zahlreichen Aus- und Fortbildungen intensiv mit diesen Themen auseinander. So konnte sie bis dato ein großes Netzwerk an Kontakten, Organisationen, Unternehmen und Menschen aufbauen, die sich tagtäglich der Aufgabe stellen, Menschen und Hinterbliebenen Abschied und Trauer ein Stück leichter zu machen.

Diese Seite befindet sich gerade im Auf- und Umbau. Daher bitten wir um Verständnis, falls der Link zeitweise nicht funktionieren sollte!

Angebote für Trauerbegleitung in Österreich

Tod & Trauer

Messe Termin 2021

2021 abgesagt

Leider haben die Auswirkungen von Covid-19 auch uns getroffen: unser Messetermin am 5.+ 6. März 2021 ist somit abgesagt.

Es ist aufgrund der momentanen Maßnahmen und Regeln auch nicht möglich, einen Ersatztermin bekanntzugeben bzw. eine neue Veranstaltung zu planen und wir ersuchen dafür um Verständnis.
Das Projekt „Messe SEELENFRIEDEN“ läuft auf unserer Website, Facebook und Instagram wie bisher weiter und wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Verbindung bleiben!


 

DAS WAR DIE MESSE SEELENFRIEDEN 2020

Presse:

Fotos:

© Robert Hofer und Joe Vigerl

 

 


Begraben & Bestatten